Ihre Bedürfnisse erkennen und schnell und kostengünstig umsetzen

Im Rahmen der DV-Beratung biete ich Ihnen Unterstützung in allen Bereichen der klassischen DV-Beratung an. Kerngebiete sind die Entwicklung von DV-Strategien, die Auswahl von Standardsoftware, das Erstellen von Pflichtenheften und Anforderungsprofilen, die Planung, Entwicklung und Realisierung von Management-Informationssystemen und statistische Analysen, die Planung, Entwicklung und Realisierung von Internet und Intranet-Projekten, die Analyse von DV-Prozessen und Kosten/Nutzen-Analysen.

In der Organisationsberatung unterstütze ich Sie bei den Aufgaben Business Reengineering und bei der Einführung von Gruppen- und Teamarbeit

Zielgruppe sind mittelständische Betriebe mit eigener IT/DV-Abteilung, die vom externen Know-How profitieren und die richtigen Schritte in die Zukunft unternehmen wollen.

In Teilbereichen arbeite ich gemeinsam Kooperationspartnern wie z. B. der Move-Management-Gruppe oder der ISI (Institut für soziale Innovation) zusammen.

Weitere Informationen zu den oben aufgeführten Bereichen erhalten Sie ab hier:


.
DV-Strategie

Zur Entwicklung der Informationstechnologie in Ihrem Unternehmen und der dazu nötigen DV-Infrastruktur empfehle ich folgendes erprobtes Vorgehen:

  1. Zunächst ermitteln wir gemeinsam die IT-Bedarfe des Unternehmens und gleichen diese mit den Unternehmenszielen ab. Die Bedarfe gliedern in sich mehrere Kategorien, wie z.B. Sicherheit/Verfügbarkeit, Anwendungen, Kommunikation, Service, etc.
  2. Wir stellen die vorhandene IT-Infrastrukur fest und suchen nach Verbesserungspotentialen.
  3. Wir analysieren die Qualifikationen der IT-Mitarbeiter und stellen das Ergebnis in einer Qualifikationsmatrix dar.
  4. Nun erfolgt die Entwicklung der Strategie sowie der nötigen Hardware- und Betriebssystem-Plattform.
  5. Dokumentation in einem 5-Jahresplan, Aufteilung in IT-Projekte, Planung des Aufwandes/Budgets.
  6. Verabschiedung durch die Geschäftsleitung, Start der Projekte.

Durch die Erfahrungen aus vielen Organisations- und Business-Reengineering-Projekten können Sie mit praxisnahen und bedarfsgerechten Ergebnissen rechnen, die Ihnen helfen, weiterhin erfolgreich tätig zu sein, denn die EDV soll nur zur Unterstützung Ihrer Geschäftsprozesse dienen und nicht Selbstzweck sein.



Auswahl von Standardsoftware

Die Auswahl eines integrierten EDV-Systems unterstütze ich mit folgender erprobter Vorgehensweise:

 
  • Anforderungskatalog festlegen
  • Kritische Unternehmensfunktionen festlegen
  • Marktanalyse
  • Auswahl des engeren Kreises Anbieter
  • Abdeckungsgrad der Anbieter ermitteln
  • Bewertung folgender Faktoren:

Abdeckungsgrad (Nutzen), Gesamtkosten, Einführungszeit, Angemessenheit, Risiko



Erstellung von Pflichtenheften

Für Ihre Softwareprojekte erstelle ich Ihnen bei Bedarf detaillierte Pflichtenhefte, die als Vorgabe für ein Softwareprojekt oder für eine externe Programmierung verwendet werden können.



Management-Informationssysteme und Statistik

Ohne Informationsmanagement kann heute kein Unternehmen am Markt erfolgreich sein. Es werden eine Vielzahl von Informationen benötigt, um Weichen richtig zu stellen und Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen. Die dazu benötigten Informationen müssen vollständig, präsentationsfähig, aktuell und schnell verfügbar sein.

Mit modernen Softwarewerkzeugen wird die Entwicklung integrierter unternehmensweiter Informationssysteme ermöglicht und die Vorteile eines Data-Warehouse mit den Vorteilen des Client-Server Computing verbunden.

  • Planung eines MIS, VIS, etc.
  • Ausbildung hausinterner Programmierer auf objektorientierte Windows-Programmierung
  • Realisierung des MIS, VIS im Team mit Ihren Mitarbeitern

Im Studium der Volkswirtschaftslehre habe ich das Wahlfach Statistik belegt und mich besonders in der Zeitreihenanalyse spezialisiert. Durch meine spätere Tätigkeit bei einem führenden Statistik-Softwarehaus konnte ich die theoretischen Kenntnisse rasch in die Praxis umsetzen. Als Consultant habe ich viele Kundenprojekte betreut und erfolgreich zu Ende geführt.

  • Hochrechnungen
  • Prognosen
  • Regressionsanalysen
  • Zeitreihenanalysen
  • Signifikanztests
  • Marktforschung
  • Kundenzufriedenheit


Internet und Intranet

Neben der klassischen Informationsverarbeitung rückt das Internet immer stärker in den Blickpunkt des Managements. Zum einen kann das Internet als zusätzliches Element in das Marketingkonzept aufgenommen werden um die Präsentation und das Image des Unternehmens zu verbessern. Zum anderen kann das Internet als Informationsquelle dienen.

Als Intranet steht es einer geschlossenen Gruppe von Anwendern als Informationsquelle zur Verfügung. Die Gruppe kann eine Branche, ein Unternehmen oder ein Teil eines Unternehmens sein.

Informationen wie Organisationsanweisungen, Berichte, Statistiken lassen sich kostengünstig in einem Unternehmens-Intranet verteilen.

  • Bedarfsanalyse Internet/Intranet
  • Sicherheitsanalyse
  • Projektplanung
  • Realisierung


Analyse von DV-Prozessen

Mit diesem Angebot werden die Abläufe im DV-Bereich Ihres Unternehmens einer Analyse unterzogen:
Lassen sich Aufgaben automatisieren?
Wie stark beansprucht das Tagesgeschäft die Kapazitäten der Mitarbeiter?
Wie ist das Projektmanagement strukturiert?
Gibt es eine Projektsteuerung?

Aus dieser Analyse lassen sich Maßnahmen ableiten, um die Produktivität der IT in Ihrem Unternehmen zu erhöhen.



Business-Reengineering

Erfolgreich von mir durchgeführte Projekte im Vertriebsinnen- und Außendienst, in der Finanzdienstleistung, PPS sowie in der Steuerung der logistischen Warenströme belegen das Potential, das in Reorganisationsprojekten steckt. Neben den klassischen Kostensenkungszielen werden Verbesserungen im Kundenservice, der Qualität und dem gesamten Unternehmen erzielt.

Neben der eigentlichen Projektdurchführung ist das Gespür für das Unternehmensumfeld wichtig. Reorganisationsprojekte müssen unbedingt dem Unternehmen angemessen definiert werden. Dazu gehört neben der Problematik eines möglichen Personalabbaus auch die Fähigkeit der Integration unterschiedlicher Meinungen im Management des Unternehmens.

  • Schwachstellenanalyse
  • Erstellung des Reorganisationskonzepts
  • Kosten-Nutzen Vergleich
  • Projektleitung
  • Projektbegleitung
  • Realisierung

Gruppen- und Teamarbeit

In diesem Bereich arbeite ich eng mit dem Institut für soziale Innovation zusammen. Wir beraten Sie in allen Fragen der Neuorganisation Ihres Unternehmens in Bezug auf Prozessorganisation, Gruppen- und Teamarbeit, Zielvereinbarungen, Entlohnung, etc.

Im Zusammenklang mit der Methode des Business-Reengineering oder einer Geschäftsprozessoptimierung werden außergewöhnliche Erfolge erzielt. Das kreative Potential Ihrer Mitarbeiter wird freigesetzt und zielgerichtet auf den Wertschöpfungsprozess Ihres Unternehmens gelenkt.

Letzte Aktualisierung: 9 September 2003
© Klaus Lohse DV- und Organisationsberatung 2003
E-Mail: Lohse@Lohse.de